Thomas Olt - Glasfusing Künstler aus Bad Driburg / OWL / Paderborn

Ein Objekt mit einem funktionalen Nutzen in einer einzigartigen Gestaltung. So würde ich „Fountain 2” zunächst beschreiben. Doch lassen Sie sich bei Dunkelheit durch die illuminierten Glasterrassen faszinieren. Die zwischen den Gläsern eingeschlossenen Luftbläschen strahlen wie Sterne von weit entfernten Sonnensystemen. Kunst und Nutzen miteinander zu verbinden ist die Maxime, die mich bei der Gestaltung der Objekte aus der Kollektion „Fountain” leitet.
Fountain 2

Abmaße: H.: 180 cm, B.: 68 cm, T.: 110 cm
Wanne: H.: 115 cm, B.: 76 cm, T.: 40 cm
Materialien: Glas, Edelstahl, LED-illuminiert
Gewicht: 32 kg

Eine bunte „Patchwork-Decke” war die Inspiration zu diesem Werk. Die „Farbflicken” aus Glaspuder werden durch schwarze Glaspuder-Linien verbunden. Das Arbeiten mit Glaspuder gibt dem Objekt einen einzigartigen Charakter. Durch die Höhe und Dichte der Puderschicht auf dem Grundglas entstehen reliefartige Flächen, in denen sich mal mehr und mal weniger Glas verbindet. Eine ruhige und ausdauernde Hand, die mit dem Kaffeelöffel Glaspuder aufbringt, wird nach vielen Stunden durch das Ergebnis belohnt. Ein Edelstahlrahmen und die andgeschliffne Edelstahlplatte geben dem Objekt Halt und einen einzigartigen Effekt.
Patchwork

Abmaße: 160 cm x 90 cm
Materialien: Glas, Edelstahl
Gewicht: 32 kg

Eine Reportage über die Massai in Kenia weckte in mir ein Spannungsfeld. Unterschiedlichste Kulturen, Jagen vs. „Einkaufen” im Supermarkt und ein Schild zum Schutz aus dem zerbrechlichen Werkstoff Glas. Anders als sonst habe ich bei „Am Ende der Jagd” zunächst die Form hergestellt, auf der die Glasscheibe später „gebogen” wird. Wie die Zähne und Knochenstücke, die von den Massai in ihren Schilden eingearbeitet werden, habe ich Glasstäbe verwendet, die dem Objekt seine Ausstrahlung verleihen.
Am Ende der Jagd

Abmaße: 180 cm x 40 cm
Materialien: Glas, Edelstahl, Steinfuß
Gewicht: 20 kg

„Schwebend”, aber eine Befestigung mit „minimalistischem” Aufwand, das war meine Ambition bei „Levitate 2”. Ich glaube, dass es mir gelungen ist. Aber machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Der Hintergrund aus einem festen Leinenstoff ist „auswechselbar” und gibt dem Objekt dann einen anderen Ausdruck.
Levitate 2

Abmaße: 103 cm x 57 cm
Materialien: Glas, Edelstahl, Leinen
Gewicht: 12 kg

Wie kann ich ein Glasobjekt schweben lassen? Diese Herausforderung nahm ich bei „Levitate 1” an. Die Harmonie zwischen der Glasstärke, den Dimensionen, der Gestaltung und der Einbettung in den Rahmen aus einem massiven Edelstahlwinkel begeistert mich jedes Mal, wenn ich „Levitate 1” betrachte.
Levitate 1

Abmaße: 105 cm x 95 cm
Materialien: Glas, Edelstahl, Sisalband
Gewicht: 35 kg

Eine Eishöhle mit Stalagmiten und Stalaktiten war der Gedanke für dieses Objekt. Glasstäbe, auf Glas geschmolzen, so dass sie ihre Form und Länge möglichst behalten. Die ersten Versuche zeigten, dass Glas da seinen eigenen Weg geht. Die Vollendung bilden die verschmolzenen Glaspuderflächen, die die gläsernen Stalagmiten wie ewiges Eis in sich festhalten. Eingearbeitet in eine handgeschliffene Edelstahlplatte, lässt das Objekt den Betrachter die winterlichen Temperaturen spüren.
Wo es hinwill, will es hin

Abmaße: 200 cm x 100 cm
Materialien: Glas und Edelstahl
Gewicht: 25 kg

Mit „Greeno” bin ich auf eine besondere Art verbunden. Ich war mehrere Wochen in Südamerika tätig und habe dort viel Inspiration für meine Arbeiten erhalten. Der tiefe Eindruck, den die Natur in mir hinterlassen hat, spiegelt sich in diesem Werk wider. Grüne Weinberge, die faszinierende Farbvielfalt der Anden, die Schlichtheit der Bauwerke und die Freundlichkeit der Bevölkerung werden mich bei der Gestaltung vieler weiterer Kreationen leiten.
Greeno

Abmaße: 76 cm x 42 cm
Materialien: Glas in Eichenrahmen
Gewicht: 8 kg

Eine große, starke und massive Kupferplatte fiel mit einem lauten „Knall” zu Boden. Dieses Erlebnis war die „Zündschnur” für „Fulmination”. Eine Explosion verbreitet oft Angst und Schrecken. Nicht so bei „Fulmination”. Die ausgeglühte Kupferplatte wurde mit dem Plasmaschneider geschlitzt. Die so entstandenen „Blätter” wurden aufgerollt. So wird der Blick auf das farbige „Glaspuder-Objekt” frei. Die handgeschliffene und fixierte Kupferplatte gibt dem Gesamtwerk seinen markanten Charakter.
Fulmination

Abmaße: 50 cm x 50 cm
Materialien: Glas, Kupfer
Gewicht: 7 kg

In vielen Objekten versuche ich, Verbundenheit zum Werkstoff Glas mit den Werkstoffen, die ich in meiner ersten Ausbildung kennengelernt habe, in Einklang zu bringen.

So auch bei „Breakthrough”. Eine 5-mm- Edelstahlplatte habe ich mit dem Plasmaschneider bearbeitet. Ein Glasobjekt in kühlen „Grautönen”, auf dem Glasfäden und Elemente aus irisiertem Glas gearbeitet sind, kommt zum Vorschein, wenn das Auge des Betrachters über die groben Schnittkanten in der massiven Edelstahlplatte auf das „Wesentliche” fokussiert.
Breakthrough

Abmaße: 50 cm x 50 cm
Materialien: Glas, Edelstahl
Gewicht: 9,5 kg

Glasfusing Künstler Thomas Olt
Im Alter von zwei Jahren bin ich mit meinen Eltern und Geschwistern aus der Stadt in ein idyllisches Dörfchen im Rheinland umgezogen. Auf dem Bauernhof in der Nachbarschaft lernte ich die Natur kennen und lieben.

Kunst und Werken waren meine Lieblingsfächer in der Schule. Während der Ausbildung zum Werkzeugmacher verfeinerte ich mein handwerkliches Geschick. Mein beruflicher Werdegang führte in ein Unternehmen der glasverarbeitenden Industrie. Vom Werkstoff Glas war ich vom ersten Arbeitstag an fasziniert.
Urlaubsreisen nach Schweden, dem Land der Glashütten wurden so geplant, dass auf den Tagesausflügen meistens auch eine Glashütte zu besichtigen war. Mit wachsenden finanziellen Möglichkeiten, richtete ich mir meine erste Glaswerkstatt ein. Die Grundlagen des „Glasfusing” lernte ich bei Detlef Tanz. Jedes bislang geschaffene Objekt eröffnet mir neue Perspektiven. Arbeiten mit Glas bietet grenzenlose Möglichkeiten in Farbe und Form sowie in Kombination mit anderen Werkstoffen.

„Glasfusing” ist eine Glasverarbeitungstechnik, die bereits im alten Ägypten (200 v. Chr.) angewandt wurde.

Hinter dieser Technik verbirgt sich nicht nur das Verschmelzen (engl. fusing) von Glasstücken im ersten Arbeitsgang, sondern auch das Formen der Glasobjekte in weiteren Arbeitsschritten.
Die Brenntemperatur beim Glasfusing liegt bei über 800°C. Diese Temperatur reicht nicht aus, um das Glas zu verflüssigen, sondern erweicht es nur so weit, dass sich die einzelnen Glasteilchen miteinander verbinden.
Ein zweiter Brennvorgang dient der Formgebung. Auf eine vorab gefertigte Form wird das Glas gelegt und so lange erhitzt, bis es sich durch sein Eigengewicht dieser Form anpasst.
Die Gestaltung eines Objektes fängt mit der Festlegung von Größe, Form und Gestaltung an. Für Auftragsarbeiten werden nach den ersten Gesprächen Skizzen erstellt, die dann gemeinsam mit dem Kunden abgestimmt werden.

Alle Glasobjekte eignen sich zur Präsentation in Gebäuden, aber auch draußen in freier Natur, wo das Material „Silizium” seinen Ursprung hat.

Lassen Sie sich beim Betrachten der nachfolgenden Bilder meiner „Glasfusing-Objekte” in die außergewöhnliche und zugleich faszinierende Welt meines kreativen Schaffens entführen.

Kurzvita
Name: Thomas Olt
Geburtsdatum: 25.03.1966
Persönlicher Werdegang:
1972-1982 Schulausbildung
1982-1985 Ausbildung zum Werkzeugmacher
seit 1996 verschiedene Anstellungen in der Industrie
Der Künstler Thomas Olt

Copyright © 2010 Thomas Olt

Design & technische Umsetzung: LEONEX Internet GmbH
Fotographie: Dietmar Flach, PHOMAX

Diese Seite nutzt jQuery und weitere Plugins unter der MIT- / GPL-Lizenz
(jQuery.easing, jQuery.preloader, jQuery.fancybox, jgZoom, vTip)


Das Kopieren oder die Reproduktion (inklusive des Ausdrucks auf Papier) der gesamten Website oder von Teilen dieser Website werden nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung aufzugeben oder zu dem Zweck, diese Website als Informationsressource zu verwenden.
Jede andere Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Materialien oder Informationen, inklusive der Reproduktion, des Weitervertriebs, der Veränderung oder der Veröffentlichung zu einem anderen als dem oben genannten Zweck, ist untersagt, es sei denn, der Betreiber dieser Webseite hat vorher elektronisch oder schriftlich zugestimmt.

Haftungsausschluss

1. Inhalt der Webpräsentation
Der Betreiber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der im Onlineangebot verfügbaren Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verfasser, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die entweder durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Inhalte bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Betreibers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Betreiber behält es sich ausdrücklich vor, einzelne Seiten oder das gesamte Onlineangebot ohne vorhergehende Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder das Angebot auf bestimmte Zeit oder auch endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf andere, vor allem fremde Internetseiten, im folgenden auch als "Links" bezeichnet, die außerhalb der Zuständigkeit des Betreibers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich nur in dem Fall in Kraft treten, in dem der Betreiber von den Inhalten und Informationen der Seiten Kenntnis hat und es ihm sowohl technisch möglich als auch zumutbar wäre, die Nutzung im Falle gesetzeswidriger Inhalte und Themen zu unterbinden.
Der Verfasser erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Verlinkung die entsprechenden Seiten frei von illegalen und rechtswidrigen Inhalten und Angeboten waren. Der Betreiber hat ebenso keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Ausrichtung der Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von jeglichen Inhalten aller verknüpften Webseiten, die nach der Einrichtung des Links verändert wurden. Diese Feststellung bezieht sich auf alle in der eigenen Internetpräsentation gesetzten Links und Verweise sowie auf alle Einträge in vom Betreiber eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Pinnwänden und Mailinglisten. Für rechtswidrige, unrichtige oder lückenhafte Informationen und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Inhalte entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf welche mittels Link verwiesen wurde, nicht aber derjenige, der durch einen Link auf das jeweilige Onlineangebot lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht (Copyright)
Der Herausgeber ist darauf bestrebt, in allen Veröffentlichungen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Bildmaterialien, Film- und Videoausschnitte und Texte zu beachten, von ihm selbst angefertigte Grafiken, Tondokumente, Bildmaterialien, Film- und Videoausschnitte und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Bildmaterialien, Film- und Videoausschnitte und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Onlinegebotes genannten und vielleicht durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Ausschließlich auf Grund der bloßen Angabe ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber selbst angefertigte Objekte bleibt allein beim Betreiber der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Bildmaterialien, Film- und Videoausschnitte und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Medien und Publikationen ist ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Betreibers nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes anzusehen, von welchem aus auf diese Inhalte hier verwiesen wurde. Sofern einzelne Inhalte oder einzelne Formulierungen dieses Textes der aktuellen Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht ausnahmslos entsprechen sollten, bleiben dennoch die übrigen Bereiche des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Wirtschafts-Identifikationsnummer gemäß § 139c Abgabenordnung: DE 0000000
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Thomas Olt
Thomas Olt
Amselweg 1,
37671 H÷xter-Bruchhausen

Telefon: +49171 - 5 83 81 66
E-Mail: anfrage [at] thomas-olt.de

Impressionen geschmolzen in Glas
Herzlich willkommen auf meinem Portfolio !

Lassen Sie sich beim Betrachten der nachfolgenden Bilder meiner „Glasfusing-Objekte” in die außergewöhnliche und zugleich faszinierende Welt meines kreativen Schaffens entführen.